Grußworte des Ortsbürgermeisters

Liebe Besucherinnen und Besucher,
als Ortsbürgermeister der Gemeinde Freimersheim
freue ich mich sehr, dass Sie sich auf unserer neuen
Homepage über unser Dorf informieren möchten.

Damit Sie sich auch über die Entwicklungen unseres
neuesten Gemeinde-Projektes, dem Neubaugebiet
Rieshübel II, aktuell informieren können, haben wir
die Homepage um den Menüpunkt
Neubaugebiet Rieshübel II erweitert, den sie
direkt oben auf dieser Seite anklicken können.
Hier geben wir Ihnen die neuesten Entwicklungen
und Informationen darüber an die Hand.
Voraussichtlich wird frühestens Herbst 2018 mit
dem Häuserbau begonnen werden können.
Beachten Sie dazu bitte die entsprechenden
Hinweise auf unserer Homepage. Per Link können
Sie auch direkt die jeweiligen Veröffentlichungen
dazu im Amtsblatt oder weitere Informationen der
Verbandsgemeinde Edenkoben einsehen oder
herunterladen.

Seien Sie eingeladen zu einem kleinen virtuellen
Rundgang.

Herzlichst
Ihr

 

Daniel Salm

Aktuelle Neuigkeiten

Gelebte Geschichte(n)
2021 dürfen wir Freimersheimer ein großes Fest feiern: Unser Dorf gibt es dann offiziell 1250 Jahre. Wir toppen alles und machen ein Doppeljubiläum draus: Seit 1521, also seit 500 Jahren, wird unsere Kerwe am Wochenende nach Fronleichnam gefeiert. Viele Gründe also, unser schönes, lebens- und liebenswertes Dorf hochleben zu lassen.

Wir wollen, dass Sie uns Ihre Geschichten mit und zu Freimersheim erzählen und niederschreiben. So können wir fast einhundert Jahre erlebte Geschichte festhalten. Und damit die Geschichte und Geschicke unseres geschichtsträchtigen Dorfes und seiner Bewohner nachvollziehbar machen. Damit soll ein großes und buntes Mosaik unseres Dorfes und seiner Bevölkerung entstehen, denn Sie alle, ob Jung oder Alt, haben uns sicherlich Vieles zu erzählen. Interessiert?
Lesen Sie weiter...

Theater Freimersheim:
Start Kartenvorverkauf zur Komödie „Ein Tag im Leben von...“ am 6. März. Zum Plakat...

Infos zu Storch Eleanor

Seit sich in Freimersheim auf dem Haus der Gemeinde wieder Störche angesiedelt haben, werden Storchenpatenschaften vergeben. Kurt Weber aus Böchingen, Pate des 2014 geschlüpften Storchs Eleanor, erhielt nun vom Storchenzentrum Bornheim am 6. Februar die Mitteilung, dass der in Freimersheim geschlüpfte und am 23. Juni 2014 beringte Storch „am 28.10.2016 bei Zaragoza (Spanien) gesund und munter abgelesen wurde“. Alle hoffen nun, dass Eleanor die weite Reise aus seinem Winterquartier in die Region zurück gut bewältigt und er in seiner Heimat wieder gesund und munter gesichtet wird.

Neubaugebiet „Rieshübel II“
Neuigkeiten zur Entwicklung im Neubaugebiet „Rieshübel II“ lesen Sie hier...

Veranstaltungen 2017

Dienstag, 28. Februar
Kinderfasching
Frimarhalle
Mittwoch, 01. März
LFV Heringsessen
Frimarhalle
Freitag, 03. März
Weltgebetstag der Frauen
Prot. Kirche
Samstag, 11. März
FSV Schlachtfest
Sportheim
Freitag, 17. März
Büchereilesung
Frimarhalle

Besucher

Heute 23

Gestern 59

Insgesamt 12969