Theater Freimersheim

Kontakt:

Klaus Vonnieda

Homepage:

http://www.freimersheimer-theatergruppe.de

E-Mail:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



Bereits seit Anfang der 1920er-Jahre – also inzwischen nahezu 100 Jahre - wird in Freimersheim
Theater gespielt. Immer war das Theaterspielen ein Teil der MGV-Aktivitäten.
Sängerkamerad Kurt Rummel reaktivierte nach dem Krieg Anfang der 1950er-Jahre das
Laienspiel und unter seiner Leitung wurde so lange Theater im Vereinslokal „Krone“ gespielt,
bis es aus Platzmangel unmöglich wurde. Nach dem Bau der Kulturhalle 1969 rief Hans Salm
die Gruppe erneut ins Leben. 1976 dann – nach wenigen Jahren Pause – der Neustart der
Freimersheimer Theatergruppe, die sich seither sehr erfolgreich mit ihren Produktionen über
die Region hinaus großer Beliebtheit erfreut. Mit nunmehr 40 Produktionen – alle zuvor auf
internationalen Bühnen sehr erfolgreich aufgeführt –bietet die Freimersheimer Theatergruppe
jedes Jahr aufs Neue Boulevard-Theater auf hohem Niveau, was bisher gut 70.000 Zuschauer
begeisterte. Darin eingebunden ist nicht nur das Spiel selbst, auch die Ausstattung und die
Bühne werden jedes Jahr auf’s Neue an das Stück angepasst.
Zahlreiche Aktive, Helfer und Unterstützer vor und hinter der Bühne machen dies möglich.

Zurzeit hat das Theater circa 25 Mitwirkende.
Die Proben finden immer von Oktober bis März jeweils montags statt.
An meist zehn Terminen an den Wochenenden im April werden die Stücke aufgeführt.

Wer sich zum vielfältigen Mitmachen angesprochen fühlt, ist uns immer herzlich
willkommen.
Einfach vorbeikommen oder Kontakt aufnehmen!