Grußworte des Ortsbürgermeisters

Liebe Besucherinnen und Besucher,
als Ortsbürgermeister der Gemeinde Freimersheim
freue ich mich sehr, dass Sie sich auf unserer neuen
Homepage über unser Dorf informieren möchten.

Damit Sie sich auch über die Entwicklungen unseres
neuesten Gemeinde-Projektes, dem Neubaugebiet
Rieshübel II, aktuell informieren können, haben wir
die Homepage um den Menüpunkt
Neubaugebiet Rieshübel II erweitert, den sie
direkt oben auf dieser Seite anklicken können.
Hier geben wir Ihnen die neuesten Entwicklungen
und Informationen darüber an die Hand.
Voraussichtlich wird im Sommer 2019 mit
dem Häuserbau begonnen werden können.
Beachten Sie dazu bitte die entsprechenden
Hinweise auf unserer Homepage. Per Link können
Sie auch direkt die jeweiligen Veröffentlichungen
dazu im Amtsblatt oder weitere Informationen der
Verbandsgemeinde Edenkoben einsehen oder
herunterladen.

Seien Sie eingeladen zu einem kleinen virtuellen
Rundgang.

Herzlichst
Ihr

 

Daniel Salm

Aktuelle Neuigkeiten

Sternsinger sammeln über 1.400 Euro
Stolz und Freude bei den Freimersheimer Sternsingern: 15 Kinder in fünf Gruppen sammelten am 11. Januar in Freimersheim zur Unterstützung von Kindern weltweit und brachten als vorläufiges Ergebnis 1.405,55 Euro zusammen.
Gemeindereferent Clemens Kiefer von der Pfarrei Maria, Mutter der Kirche freute sich, dass in letzter Minute fleißige Helferinnen und Helfer alles Erforderliche vorbereiteten und die Sammlung ermöglichten. Unter den Sternsingern, die schon seit Jahren in ökumenischer Eintracht von evangelischen Kindern begleitet werden, herrschte eine sehr gute Stimmung und man war sich einig: nächstes Jahr geht es weiter mit den Sternsingern in Freimersheim.

Foto: Sternsinger 2020, Overmann

1250 Jahre Freimersheim – Gelebte Geschichte(n)
Es ist vorgesehen, eine neue Ortschronik – betreut durch den Historiker des Kreises Südliche Weinstraße, Herrn Dr. Andreas Imhoff – zu erstellen.
Daten und Fakten sowie Fotos und Geschichten wurden bereits durch das Projekt „Gelebte Geschichte(n)“ gesammelt und Videos mit Freimersheimer Persönlichkeiten zu besonderen Engagements oder Themen gedreht.
Um die Vorarbeiten zur neuen Ortschronik beginnen zu können, wird das Projekt zum 31. Januar 2020 beendet.
Alle, die noch Fotos und Geschichten liefern können - zu besonderen Festen und Ereignissen oder aber Geschichten und Bilder zu ganz „normalen“ Dorfvergnügungen oder auch 50 Jahre Kultur- und Frimarhalle - werden gebeten, diese bis spätestens 31. Januar direkt bei Ortsbürgermeister Daniel Salm oder der Projektleiterin Heike Dernberger abzugeben oder an folgende Mailadressen zu senden: ortsbuergermeister@freimersheim.de oder redaktion@freimersheim.de.
Abgegebene Fotos oder Dokumente werden digital archiviert und den Eigentümern danach wieder zurück gegeben.
Weitere Informationen zum Projekt.

Kulturverein spendet an Prot. Kirchbauverein für Kirchenorgel-Renovierung
Die Spende war anlässlich der Veranstaltung des Kulturvereins „Musik und Mehr“ am 23. November zusammengekommen, bei der der Verein auf Geschenke an die Akteure verzichtete und das eingesparte Geld nun zur anstehenden Renovierung der Kirchenorgel in der Protestantischen Kirche zur Verfügung stellte.
Daniel Salm dankte in seiner Doppelfunktion als Vereinsvorsitzender und Ortsbürgermeister Klaus Vonnieda und dem Kulturverein für diese Spende und lobte den Verein, der durch seine vielfältige Arbeit über Freimersheim hinaus wirke und für den Ort und die Bürgerinnen und Bürger unverzichtbar sei.

Gemeindebücherei Freimersheim
Leitungsteam für Gemeindebücherei gesucht

Die Gemeinde Freimersheim sucht Ehrenamtliche aus allen Altersgruppen, die, möglichst im Team, die Büchereileitung ab 1. Juli 2020 übernehmen.
Die Büchereileiterin Heike Dernberger gibt nach 28 Jahren ihr Amt auf.
Detailliertere Informationen finden sich in anhängender Stellenauschreibung.

Glasfaser-Internet für die Hauptstraße
In der gesamten Hauptstraße wird das Telekommunikationsunternehmen INEXIO ein FTTH-Ausbau durchführen. Dies bedeutet, dass nach Einverständnis der Grundstückseigentümer Glasfaser bis in die Häuser verlegt wird und somit ein sehr schnelles Internet bis 1 Mio. kbit/s = 1 Gigabit möglich ist. Die Ende Juli 2019 begonnene Baumaßnahme wird voraussichtlich – je nach Witterungsverhältnisse – im April 2020 beendet werden können. Hierfür werden abschnittsweise die Bürgersteige auf der Hauptstraße beidseitig geöffnet. Durch halbseitige Straßensperrungen werden der Verkehr und das Parken behindert.

Gelebte Geschichte(n)
2021 dürfen wir Freimersheimer ein großes Fest feiern: Unser Dorf gibt es dann offiziell 1250 Jahre. Wir toppen alles und machen ein Doppeljubiläum draus: Seit 1521, also seit 500 Jahren, wird unsere Kerwe am Wochenende nach Fronleichnam gefeiert. Viele Gründe also, unser schönes, lebens- und liebenswertes Dorf hochleben zu lassen.

Wir wollen, dass Sie uns Ihre Geschichten mit und zu Freimersheim erzählen und niederschreiben. So können wir fast einhundert Jahre erlebte Geschichte festhalten. Und damit die Geschichte und Geschicke unseres geschichtsträchtigen Dorfes und seiner Bewohner nachvollziehbar machen. Damit soll ein großes und buntes Mosaik unseres Dorfes und seiner Bevölkerung entstehen, denn Sie alle, ob Jung oder Alt, haben uns sicherlich Vieles zu erzählen. Interessiert?
Lesen Sie weiter...

Veranstaltungen 2020

Donnerstag, 06. Februar
Generalvers. Kulturverein
Frimarhalle
Dienstag, 25. Februar
Kinderfasching
Frimarhalle
Mittwoch, 26. Februar
LFV Heringessen
Frimarhalle
Freitag, 28. Februar
Mitgliedervers. Tennis
Sportheim
Freitag, 06. März
Weltgebetstag der Frauen
Prot. Kirche

Besucher

Heute 2

Gestern 32

Insgesamt 64648