Kindertagesstätte Spatzennest

 

      Kommunale Kindertagesstätte "Spatzennest“

      Rathausstraße 15

      67482 Freimersheim

      Leitung:

Frau Weinsdörfer

      Telefon:

06347 6722

      eMail:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bauarbeiten für die Erweiterung der kommunalen Kindertagesstätte gehen los

Mit dem symbolischen Spatenstich am Freitag, 9. April 2021 starteten die Bauarbeiten zur Erweiterung der kommunalen Kindertagesstätte „Spatzennest“ in Freimersheim.



von links: Klaus Beisel, Bauunternehmer aus Freisbach, Daniel Salm, Ortsbürgermeister, Klaus Barth, Beigeordneter, Frank Struppler, Erster Beigeordneter, Kirsten Weinsdörfer, Leiterin Kita Spatzennest, Peter Bergdolt, Dipl. Ing. Architekt, Architekturbüro Humbert, Michael Humbert, Dipl. Ing. Architekt, Inhaber Architekturbüro Humbert aus Germersheim

Die bestehende zweigruppige Kita wird in den kommenden Monaten im Westen um einen eingeschossigen Massivbau mit zwei Gebäudeteilen erweitert. Der 100 Quadratmeter große Anbau wird erschlossen über den bisherigen Küchenbereich, der sich künftig in einen Verbindungsflur und einen Personalraum unterteilen wird. In den neuen Funktionsräumen wird sich dann eine Anrichtküche für Catering-Betrieb mit zusätzlicher Eingangstür zur Anlieferung befinden. Auch ein Multifunktionsraum für die Kinder wird es geben, der unter anderem als Speiseraum genutzt werden kann. Zusätzlich entstehen mit einem separaten Wickelraum und einem Behinderten-WC weitere Funktionsräume.

Daniel Salm, Ortsbürgermeister von Freimersheim: „Nach 2009 wird unsere Einrichtung in relativ kurzer Zeit zum zweiten Mal angebaut. Diese Notwendigkeit ergibt sich aus den Vorgaben des neuen Kita-Zukunftsgesetzes in Rheinland-Pfalz, welches am 1. Juli 2021 in Kraft tritt. Damit wir allen betreffenden Kindern in Freimersheim einen Kitaplatz für täglich mindestens sieben Stunden mit Schlafen und warmen Essen anbieten können, reichen die bestehenden Räumlichkeiten nicht mehr aus. Statt den bisherigen 24 Ganztagesplätzen, können nach dem Anbau bis zu 50 Ganztagsplätze vergeben werden. Für eine kleine Gemeinde wie Freimersheim ist dies ein großer finanzieller Kraftakt, gerade auch deshalb, weil bisher noch nicht klar ist, ob und in welcher Höhe Landeszuschüsse hierzu gezahlt werden. Um nun aber die Räumlichkeiten auf das erforderliche Maß anzupassen und somit die Bedingungen für Kinder und Erzieherinnen zu verbessern, ist es für die Gemeinde wichtig diese große Investition zu tätigen und dies auch zeitnah. Ist es doch eine Investition für die Kinder und somit für die Zukunft unseres Dorfes.“

Die Kosten der Maßnahme, die zum Jahresende 2021 fertiggestellt sein soll, belaufen sich auf 411.485 Euro. Für die 46 Kinder, zehn Erzieherinnen und zwei FSJ-Kräfte wird der Kita-Betrieb während der Bauarbeiten zunächst fast ungestört weiter laufen. Erst wenn ein Durchbruch in die bestehenden Räumlichkeiten ansteht, wird es zu kleinen Einschränkungen kommen. Durch eine Bauzufahrt über den südlichen Wirtschaftsweg wird das Außengelände auch fast uneingeschränkt nutzbar sein.

Nicht nur in Freimersheim bestehen durch die Vorgaben des neuen Kita-Zukunftsgesetzes in Rheinland-Pfalz die Notwendigkeiten für Erweiterungen oder Umbauten in Kindertagesstätten. Daher fordert Daniel Salm als Beigeordneter und Kita-Dezernent der Verbandsgemeinde Edenkoben, die Landesregierung auf, „die Kommunen als Träger der Einrichtungen, hier nicht im Stich zu lassen und sich an den Folgekosten ihrer Gesetzgebung auch in hohem Maße zu beteiligen, gerade in Zeiten von Steuereinbußen in und durch die Corona-Pandemie. Es muss auch hier gelten: Wer bestellt, der bezahlt.“

Text: Ivonne Trauth, Bild: Anja Seitz



Der Träger der Kommunalen Kindertagesstätte „Spatzennest“ ist die Ortsgemeinde Freimersheim.
Die Kita bietet Platz für 50 Kinder aus Freimersheim und Kleinfischlingen.
In zwei Gruppen werden 19 Kinder von 3 bis 6 Jahren und 6 Kinder unter drei Jahren betreut.
Für 24 Kinder besteht die Möglichkeit einer Ganztagsbetreuung mit Mittagessen.

Unsere Öffnungszeiten sind:
Regelöffnungszeiten 8 bis 12 Uhr und 14 bis 16 Uhr.
Ganztagsbetreuung 7.15 bis 16 Uhr.

Der Weg nach Freimersheim